Categorie: <span>Uncategorized</span>

Heuschnupfen und Akupunktur Den Haag

Heuschnupfen und Akupunktur

Die Pollen sind wieder in der Luft, das Gras blüht und die Bäume wachsen. Das kann nur eines bedeuten: Heuschnupfen. Juckende oder verstopfte Nase, brennende Augen, trockener oder brennender Rachen. Jeder, der unter Heuschnupfen leidet, wird sie erkennen. Zwischen den Monaten Februar und September blühen die meisten Gräser, Pflanzen und Bäume. Das bedeutet, dass Sie in dieser Zeit am ehesten mit Heuschnupfensymptomen zu kämpfen haben. Den Höhepunkt der Heuschnupfensaison erleben Sie jedoch zwischen Mai und Juni, wenn die Gräser in Blüte stehen. Aber was kann man gegen Heuschnupfen tun? Was ist, wenn Sie die meisten Mittel ausprobiert haben, aber immer noch unter Heuschnupfen leiden? Die Antwort: Akupunktur gegen Heuschnupfen. Die Forschung zeigt, dass die Akupunktur positive Auswirkungen hat. Möchten Sie mehr über diese Verbindung erfahren? Lesen Sie weiter.

Was sind Heuschnupfensymptome?

Bevor wir die Wirkung der Akupunktur bei Heuschnupfen erörtern, ist es sinnvoll, herauszufinden, welche Symptome bei Heuschnupfen auftreten können. Die unten aufgeführten Beschwerden können auch durch etwas anderes verursacht werden, z. B. durch eine Hausstaubmilben- oder Katzenallergie. Heuschnupfen tritt auf, wenn Blumen, Bäume und Gräser blühen.

  • juckende Augen
  • Tränen
  • eine trockene Kehle, manchmal mit kitzelndem Husten.
  • Juckreiz in der Nase
  • Dichtheit
  • keuchendes Geräusch beim Atmen
  • verstopfte Nase
  • Gören
  • Niesen
  • ein Gefühl der Fülle im Kopf
  • fieberhaftes Gefühl
  • müde

Heuschnupfen wird durch eine allergische Reaktion auf Allergene verursacht, die sich in Innenräumen oder im Freien befinden, z. B. Pollen, Hausstaubmilben oder kleine Haut- und Speichelflecken, die von Katzen, Hunden und anderen Tieren mit Fell oder Federn abgesondert werden (Tierhaare).

Akupunktur und Heuschnupfen

Eine Studie vom Februar legt nahe, dass Akupunktur eine positive Wirkung auf Menschen mit Heuschnupfen hat. So litten die Studienteilnehmer nach den Akupunktursitzungen weniger unter Heuschnupfen. Darüber hinaus haben zahlreiche Studien gezeigt, dass die Akupunktur bei der Linderung verschiedener Schmerzarten wie Migräne und Rückenschmerzen sowie bei der Behandlung von Übelkeit und Erbrechen nach Operationen oder Chemotherapie hilft. Nach der traditionellen chinesischen Medizin wirkt die Akupunktur durch die Stimulierung bestimmter Punkte auf der Haut, von denen man annimmt, dass sie den Energiefluss, das "Qi" (ausgesprochen "chee"), im Körper beeinflussen.

Unabhängig davon, ob Sie mehrere Monate im Jahr unter chronischem Heuschnupfen leiden oder nur einmal im Jahr, wenn neue Erkenntnisse vorliegen, scheint die Akupunktur eine ausgezeichnete Möglichkeit zu sein, die Schwere der Symptome zu lindern. Die Akupunktur ist von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als sichere und wirksame natürliche Methode anerkannt, um die Häufigkeit und Schwere der Symptome von Heuschnupfen und/oder allergischer Rhinitis zu lindern, ohne dass es zu Nebenwirkungen wie Schläfrigkeit kommt.

Chinesische Kräuter und Heuschnupfen

Die Forschung zeigt, dass chinesische Kräuter sehr wirksam bei der Behandlung von Allergien sind. So können chinesische Kräuter als alternative Medizin zur Linderung oder Bekämpfung von Heuschnupfen eingesetzt werden. Um die Ursache des Heuschnupfens zu behandeln, muss das Qi gestärkt werden, und dies kann durch traditionelle chinesische Kräuter geschehen.

Jetzt einen Termin vereinbaren

Wollen Sie nicht alles ausprobieren oder haben Sie schon alles ausprobiert, aber es gelingt Ihnen nicht, Ihren Heuschnupfen loszuwerden? Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns für eine Akupunktursitzung. Der Akupunkteur Li hat bei der Behandlung von Heuschnupfenpatienten große Erfolge erzielt. Natürlich hoffen wir, dass wir damit mehr Menschen helfen können. Häufig werden Akupunkturbehandlungen auch von der Krankenkasse erstattet, aktuelle Informationen finden Sie im Leitfaden zur Behandlung.

Heuschnupfen und Akupunktur Den Haag

Heuschnupfen und Akupunktur

Die Pollen sind wieder in der Luft, das Gras blüht und die Bäume wachsen. Das kann nur eines bedeuten: Heuschnupfen. ...

Lang COVID-19

Lunge COVID-19 und Akupunktur

Die meisten Menschen, die sich mit Covid infizieren, werden nicht ernsthaft krank und erholen sich relativ schnell. Einige haben jedoch langfristige ...

Tabak

Akupunktur und Raucherentwöhnung

Rauchen kann auch als Nikotinsucht bezeichnet werden, es ist eine komplexe Sucht, die sowohl psychologische als auch ...